03.09.2017

1. Hilfe Mountainbike für Kids

09:00 - 15:00 Uhr
Freizeitzentrum Bochum-Riemke

Auch Kinder und Jugendliche sind mal allein mit dem Rad unterwegs, ohne Eltern, ohne Trainer, vielleicht sogar mit dem Mountainbike kilometerweit von der nächsten Straße entfernt. Schon mit dem kleinsten Unfall sind Kinder dann meist überfordert. Wie bekomme ich Hilfe? Was tun, wenn zwar ein Handy dabei ist aber an der Unfallstelle kein Empfang? Was kann ich tun, bis die Hilfe eingetroffen ist? Fragen über Fragen …

Deshalb bieten wir nun erstmals unseren beliebten 1. Hilfe-Kurs für Mountainbiker auch in einer eigenen Kindervariante an. Dabei werden die grundlegenden Rettungsmaßnahmen kindgerecht vermittelt. Praktische Übungen in der Natur mit realistischer Unfalldarstellung lassen das Erlernte so schnell nicht wieder vergessen. Dabei gibt es professionelle Tipps vom ausgebildeten Bergretter.

Fazit: eine unglaublich wichtige Ausbildung, die für alle Mountainbiker Pflicht sein sollte.

Es handelt sich hierbei nicht um eine zertifizierte 1. Hilfe Ausbildung, die für Führerscheine etc. angerechnet wird. Trotzdem erhalten alle Teilnehmer eine offizielle Teilnahmebescheinigung. Unterstüzung bekommen wir dabei vom Bildungswerk im Stadtsportbund Bochum e.V. Außerdem kooperieren wir bei dieser Ausbildung auch mit der Radsportjugend NRW und dem Nordrhein-Westfälischen Triathlon Verband, die diesen Kurs mit uns zusammen anbieten.

Die Maßnahme wird mit Mitteln des Kinder- und Jugendplanes gefördert, sodass wir eine sehr niedrige Kursgebühr anbieten können.

Teilnahmegebühr: 5€ inkl. Kursmaterial (bis 16 Jahre)

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Ort: Freizeitzentrum Bochum-Riemke (Kinder- und Jugendfreizeithaus): Am Hausacker 45a, 44807 Bochum
Bitte mitbringen: Selbstverfplegung (inkl. Mittagspause), Wetterfeste Kleidung (Es geht am Nachmittag bei jedem Wetter raus – Unfälle geschehen auch nicht nur bei Sonnenschein!)

Anmeldung

Tobias Linden

T.Linden@mbc-bochum.de

0152 - 25873018