16.10.2016

Finale in Remscheid

Top10 für Lars in der Gesamtwertung

Fotos: Archiv (Kristinas Radsportfotos)

Ja mein Rennbericht vom Saisonfinale in Remscheid kommt leicht verspätet, Sorry dafür.

Am 25.09. ging es für mich nach Remscheid um die Cross Country Saison 2016 abzuschließen, das letzte Rennen fand traditionsgemäß am letzten Septemberwochenende in Remscheid statt. Um 13 Uhr fiel für mich der Startschuss, es galt 6 Runden von ca. 5km mit je 170 Hm zu bewältigen. Zwar erwischte ich einen sehr guten Start, doch nach der langen Abfahrt ging es in den noch längeren Anstieg, da merkte ich dann den schulisch bedingten Trainingsrückstand und fand mich schnell auf dem 8. Platz wieder. An meiner Platzierung änderte sich leider nichts mehr. Doch in Runde 3 konnte ich zu Florian Kortüm aufschließen und da ich wusste das es für mich nicht mehr viel zu reißen gibt. Konnten Flo und ich uns eineinhalb Runden lang, zweimal die Abfahrt und einmal den Anstieg fighten, bevor sich unsere Wege wieder trennten. Kurz darauf hatte ich in meiner 5. Runde Merlin Muth vor mir, also versuchte ich noch einmal aufzuschließen, was jedoch scheiterte. Nach 6 Runden kam ich dann leergefahren als 8. ins Ziel. Mit dem Tagesergebnis und auch der Gesamtplatzierung am Ende der Saison bin ich sehr zufrieden, obwohl ich nur 4 der 5 Rennen gefahren bin, konnte ich einen 7. Platz erreichen.

Nun wo die Off-season beginnt möchte ich mich noch einmal bei allen Unterstützern bedanken, dazu zählen zuerst einmal Mein Vater der mich bei jedem Rennen begleitet, Florian Kortüm und Nils Schäfer die mich abseits der Strecken betreut haben. Außerdem bei der Aktiv-Praxis Dumke&Hestert wo ich mein Krafttraining machen kann (www.aktiv-praxis-hattingen.de) und zu guter Letzt Kubot Optik aus Bochum-Stiepel die mich seit Mitte der Saison mit einer Adidas Evil Eye Halfrim Pro ausstatten (www.kubot-optik.de / www.optik-Bochum.de).