30.01.2016

Florian auf Rang 3

3. Trainingsrennen in Bocholt

Ein Bericht von Florian Kortüm:

Beim letzten Rennen der Winterrennserie in Bocholt ging ich wieder ausgeschlafen an den Start. Nach dem Start aus der dritten Reihe fuhr ich nach der Startgeraden als erster in den Wald ein. Es bildete sich eine 4er Gruppe aus Ben Zwiehoff, meinem Teamkollegen Sean Feldhaus & Rick Steffen. Anfangs der zweiten Runde mussten wir Ben fahren lassen und auch ich zog das Tempo etwas an, sodass Sean und Rick nichtmehr folgen konnten. Später schloss noch ein anderer Fahrer auf mich auf und so entwickelte sich ein Kampf um die Plätze 2 & 3. In der letzten Runde machte der viele Verkehr die Entscheidung sehr gefährlich und ich entschloss mich dazu, den Fahrer ziehen zu lassen. In der Gesamtwertung belegte ich mit nur 2 von 3 gefahrenen Rennen noch den 9. Platz.
Weiter geht es wohl erst beim Heimrennen, unserem Trainingsrennen am 17. April in Wetter (Ruhr)!