21.11.2015

Crossduathlon in Haltern

mbc-Starter mit toller Leistung und 2 Podiumsplätzen

Beim 25. Cross-Duathlon am Samstag, 07.11.15 in Haltern am See war der mbc-Bochum mit sechs Sportlerinnen und Sportlern nicht nur zahlenmäßig gut vertreten, auch die gezeigten Leistungen waren aller Ehren wert. Über 200 Starter konnte sich der ausrichtende Verein “TuS Sythen von 1923” freuen, die sich bei idealen äußeren Bedingungen an der Jugendherberge in Haltern einfanden.

Um 12:00 Uhr starteten die Jahrgänge 2002-2007 über 0,4km Laufen / 2,0km MTB / 0,4km Laufen. Lennart Held (M11) kam mit einer guten Zeit von 13:29 Minuten auf den vierten Platz. Nele Hübers (W10) konnte das Rennen leider nicht beenden und ist nach der ersten Teildisziplin wegen gesundheitlicher Gründe ausgestiegen.

Pünktlich um 14:15 Uhr ging es dann für die über 100 Teilnehmer/-innen des Hauptrennens los. Es galt in der Langdistanz eine für Mountainbiker fahrtechnisch eher unspektakuläre, jedoch konditionell anspruchsvolle Strecke von 3,5 km Laufen / 12,0km MTB / 3,5km Laufen zu absolvieren. Kurze Steilanstiege und Steilabfahrten verlangten auf teils sandigem, teils extrem schlammigen Passagen trotzdem volle Konzentration.

Bei den Frauen sah Ellen Blome (W40) nach sehr guten 1h:10m:21s als Erste das Ziel und war zugleich schnellste Frau des gesamten Feldes. Nur 27 Sekunden nach Ellen und ebenfalls mit einer Top-Platzierung kam Nils Schäfer (M20) mit Platz 3 seiner AK mit einer 1h:10min:48s ins Ziel. In der AK M45 zeigte auch Dirk Hübers eine starke Leistung und konnte sich mit Platz 8 einen Top10-Platz in einer Zeit von 1h:14m:31s sichern. Mit einem guten 14. Platz in der AK M40 (1h:17m:09s) komplettierte Michael Held eine überzeugende Vorstellung der mbc-Crossduathleten bei der schönen Veranstaltung in Haltern am See.