08.10.2015

Lars Goldmann in Top5

Finale des XCO-NRW-Cups in Remscheid

Ein Rennbericht von Lars Goldmann:

Vor fast zwei Wochen, am 27.09 bin ich mein letztes Rennen des Jahres gefahren. Es ging nach Remscheid zum Finallauf des XCO-NRW-CUP 2015. Angereist bin ich in der Gesamtwertung auf Platz 5 liegend, den wollte ich auch verteidigen.

Um 11:20 Uhr fiel der Startschuss, die Jagd war für mich eröffnet, ich musste vor Max Bertram das Ziel erreichen um auf Platz 5 in der Gesamtwertung zu bleiben. Am Start lief bei mir gar nichts rund, nach wenigen Metern lag ich bereits an vorletzter Position. Mit dieser Position ging es auch in den langen Downhill, leider waren einige Fahrer vor mir nicht so schnell wie ich. So verlor ich viele Meter bis nach unten auf die Gruppe um Max. Ich konnte mich jedoch in dem sehr langen Anstieg zurück zum Veranstaltungsgelände an die Gruppe ran arbeiten und am letzten Steilstück daran vorbeigehen. In Runde zwei fuhr unsere Vierergruppe gut zusammen mit einigen kleinen Tempoverschärfungen. Erst in der letzten Runde konnten sich Max und ich absetzten. Im Downhill war er etwas schneller als ich und konnte gute 15 Meter rausfahren, doch der Vorsprung war zu klein, denn bei ihm schwanden die Kräfte und so konnte ich noch im unteren Teil an ihm vorbeigehen und mich einige Meter absetzten. Es gelang mir zwar nicht eine so große Lücke zu reißen, dass ich entspannt weiterfahren konnte und er kam noch zweimal nah an mein Hinterrad durch Fahrfehler in den zwei Steilstücken. Am Ende reichte es allerdings mit einem 21 Sekunden Vorsprung ins Ziel.

Am Ende habe ich den 5. Gesamtplatz in der U17 erreicht. Ich bin mit meiner Gesamtleistung super zufrieden und werde mich jetzt erst mal entspannen und dann in naher Zukunft mit der Vorbereitung für die Saison 2016 beginnen.

Lars Goldmann